Neues theater- und kunstpädagogisches Workshop-Angebot für Grundschulklassen

Unser neues Workshop-Angebot „KlassenBuch – Wir machen unser eigenes Buch“ startet am 21.4. in Grundschulen, die wir bereits im Vorfeld kontaktiert haben. Darüber hinaus sind weitere Termine geplant – wir freuen uns über Ihre Anfragen!

Im theaterpädagogischen Teil führen unsere Theaterpädagog*innen die Kinder ans Theaterspielen heran und veranschaulichen in interaktiver Weise die Handlung eines Buches. In einer nächsten Phase nähern sich die Schüler*innen den Protagonist*innen und Themen, indem sie mit eigenen Aktionen, Bewegungen und Gesten die Geschichte praktisch bebildern. Zum Schluss stellen die Kinder in Standbildern ihre Arbeitsergebnisse vor, die fotografiert und ausgedruckt werden.

Dauer und Ort des Workshops: 2 Einheiten à 90 Minuten in Ihrer Schule

Für Schüler*innen der Klassen 1 und 2

Drei Bücher gibt es zur Auswahl: “Die große Wörterfabrik”, “Julian ist eine Meerjungfrau” und “Der große böse Bill”

In der kunstpädagogischen Nachbereitung verwenden Sie die Fotos als Material zur Herstellung eines eigenen Buches. Mit Hilfe von Bildern, selbstgemalt oder collagiert aus Zeitschriften, gestalten die Schüler*innen den Hintergrund bzw. das Bühnenbild für ihr Foto. Der zeitliche Aufwand zur Fertigung des Bilderbuches beträgt ca. 2 x 45 Minuten.

Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne Nicole Peinz (nicole.peinz@schultheater.de) und Catrin Trageser (catrin.trageser@schultheater.de).