Interdisziplinäres Lernen im Museum

Schüler_innen gestalten Ausstellung.

ZeitRaum. Nach “Here“ von Richard McGuire im

mak

Schaumainkai 17 60594 Frankurt/M. museumangewandtekunst.de

Das Museum Angewandte Kunst und das Schultheater- Studio 1Frankfurt laden Schüler_innen der Jgst. 5-13 noch bis Juli 2016 zu einem interdisziplinären Projekt der kulturellen Bildung im Rahmen der Ausstellung ZeitRaum. Nach „Here“ von Richard McGuire ein.

Die produktive Beteiligung der Schüler_innen ist integraler Bestandteil des Ausstellungsprojekts. Das Erleben von Zeit und Raum als höchst subjektive Ereignisse, die unser Erinnern bestimmen, wird dabei aus unterschiedlichen Perspektiven erarbeitet.

Schüler_innen können im Rahmen der Ausstellung ZeitRaum nach 2dem Buch „Here” von Richard McGuire das Museum kennenlernen und in Gruppenarbeit innerhalb der Theaterworkshops und der Ausstellung eigene Projekte konzipieren und realisieren.

 

Am 14. Juni gibt es die Möglichkeit, im Rahmen eines interdisziplinären Tages mit Vorträgen und Aktivitäten, in Anwesenheit von Richard McGuire, erste Projektergebnisse zu präsentieren, – ein Bespielen der Räume ist aber natürlich noch bis zu den Sommerferien möglich.

 

Theaterworkshops

SpielRaum

Mit Hilfe verschiedener Theaterübungen und unter professioneller Anleitung von Theaterpädagog_innen erproben die Schüler_innen das Bespielen dieser besonderen Räume, wobei Raumwahrnehmung und Spielimpulse durch Räume hier im Mittelpunkt stehen.

Dauer: 2 Stunden oder 4 Stunden, Jgst. 7 – 13

Kosten: 7,50 € pro Schüler_in bzw. 13,50 € pro Schüler_in

(inkl. Museumseintritt und Einführung in die Ausstellung)

 

SpielRaum selbst gestalten

Gerne können Sie als DS-Lehrer_in mit Ihren Schüler_innen in die 3Ausstellung kommen und diese bespielen. Erste Szenen können in mehrfachen Besuchen bis hin zu einem fertigen Theaterstück weiterentwickelt werden!

Dauer: nach Absprache

Kosten: einmalig 4,50€ Museumseintritt pro Schüler_in beim ersten

Besuch (inkl. Einführung in die Ausstellung)