Lust auf Tanz und Bewegung

Bitte vergessen Sie nicht im Anmeldeformular Ihren Kurs anzugeben!

Tz1 Tanztheater

Der Kurs beginnt mit Entspannungs- und Beweglichkeitsübungen sowie Elementen aus dem zeitgenössischen Tanz. Anschließend wird an verschiedenen Ausdrucksformen des Tanztheaters, wie der Improvisation mit assoziativen Bildern oder inhaltlich emotionalen Themen, dem Spiel mit Objekten und dem Experimentieren mit Alltagsbewegungen und -gesten gearbeitet. Zum Abschluss können kleine Szenen, Gestaltungen oder Improvisationen gezeigt werden.

Termin:
Fr. 20.Jan.2017, 17.00 – 20.00 Uhr
Sa.21.Jan.2017, 11.00  – 17.00 Uhr

Leitung: Patricia Leinhos

anmelden

Tz3 Vom Tanztheater zum Tanz – oder vom Tanz zum Tanztheater?

Beides ist möglich und mit Schüler_innen jeden Alters machbar. In diesem Kurs werden Grundlagen des Tanzes erarbeitet und Bewegungsmuster für das Tanztheater entwickelt. Laufen und Posen zu assoziativen Begriffen, Partnerübungen, Körperspannung, Dehnung, Basic-Steps…Wir experimentieren mit der Bewegungsvielfalt von Kopf bis Fuß: Was ist möglich? Weitere Schwerpunkte: Intuitives Bewegen zu aussagestarker Musik (Avatar-, Horrormovie-Soundtracks usw.) Kreative Aufgaben in Kleingruppen: Von der Musik zur getanzten Geschichte – Choreografien zu aktueller Musik mit den Basic-Steps – Präsentation, Feedback, Austausch.

Termin: Mi.15. / Do. 16.März 2017
Leitung: Tania Pettersson

anmelden

TZ 4 Bewegungs- und Tanztheater mit Texten

Wir werden uns mit Texten beschäftigen – Euren Lieblingstexten – egal ob Geschichte, Gedicht oder Songtext. Beginnen werden wir jeden Tag mit einem Aufwärm- und Techniktraining, das uns das Material und Handwerkszeug liefert, um mit den Texten zu arbeiten. Dabei geht es um folgende Fragen: Wie können wir die Texte in Bewegung umsetzen? Wie können wir Bewegung und Text miteinander verbinden? Kann uns nur der Text zur Bewegung inspirieren, oder können wir auch aus der Bewegung heraus Texte entwickeln?

Termin:  Fr. 28.April 2017 / Sa.29.April 2017
Leitung: Petra Lehr

anmelden