Noch Plätze frei

Haben Sie „Lust auf Theater“?
Wollen Sie erste Wege und Methoden kenen, um mit Kindern und Jugendlichen Theater zu spielen?
In unseren Grundkursen GK 1 – GK 8 und andere Kursreihen gibt es noch freie Plätze!

Im Januar 2018 gibt es noch freie Plätze in einigen Kursen!

TG 6 Interkulturelles Theater mit Methoden des Szenischen Spiels und der Biografiearbeit
Der Anteil von Schüler_innen mit Migrationshintergrund ist groß. Interkulturelles Theater braucht Methoden, die den unterschiedlichen kulturellen Hintergrund erschließen und berücksichtigen. Methoden des Szenischen Spiels und der Biografiearbeit unterstützen diesen kreativen und integrativen Prozess.

Termin: Mittwoch, 17.Jan. 2018
1-tägig 09.00 -17.00Uhr,
Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, Gemeindehaus
Leitung: Christa Hengsbach

anmelden*

M 4 Shakespeare – interactive learning with drama methods The Ensemble Classroom – Drama methods from the Royal Shakespeare Company´s
rehearsal rooms are adapted for use in the classroom to make Shakespeare texts accessible and learning fun. Discover the characters´ relationships through interactive drama games. This year – ´Romeo & Juliet `. Please read a summary before the workshop starts.

Termin: Samstag 20.Jan. 2018 1-tägig, 10.00 – 17.00 Uhr
Kosten: 60 € (keine Ermäßigung)
Leitung: Diana Jackson und Michael Dray, White Horse Theatre

anmelden*

TG7 Erzähltheater
Erzähltheater ist eine Theaterform, die das Spielen mit dem Erzählen verbindet: Ein Spiel mit einfachsten Bühnenmitteln, bei dem die Vorstellungskraft des Zuschauers mit gefordert wird. Es steht dem epischen Theater Brechts nahe, ebenso der Tradition der Bänkelsänger und Erzähler. Themen des Kurses sind: Distanz und Nähe zur Geschichte, Rhythmus, Gestus, Charakterisierung der Figuren. Einsatz von Symbolen und einfachen Instrumenten.

Termin: Mittwoch 24.Jan. von 15.30 – 19.00 Uhr /
Donnerstag 25. Jan. von 9.30 – 17.00 Uhr
Leitung: Birgit Reibel

anmelden*

TT 3 Vorbereitung auf die Abiturprüfungen 2018 im “Darstellenden Spiel” – gemeinsame Planung und Entwicklung von Abituraufgaben
Am 01. Februar müssen sich Ihre Schüler_innen entschieden haben, ob sie sich im Fach „Darstellendes Spiel“ prüfen lassen wollen. Sie stehen jetzt also vor der Aufgabe, Prüfungsaufgaben zu erstellen. Das können wir gemeinsam besser! Minimalziel der Fortbildung: Jede Teilnehmer_in nimmt die eigene fertige Prüfungsaufgabe mit nach Hause und die von anderen Kolleg_innen.

Termin: Dienstag 30.Jan. von 15.30-19.00 Uhr/
Mittwoch 31. Jan.2018 von 9.30-17.00 Uhr
Leitung: Rita Eichmann

anmelden*

Unser neues Programm mit allen Terminen von Februar – Juli 2018 erscheint im Januar 2018.

Nähere Informationen erhalten Sie bei uns im Schultheater-Studio!
Anmeldungen über unser Kontaktformular.

—     
Weitere Informationen:

Wenn nicht anders angegeben kosten alle Kurse 70,–€ (ermäßigt 30,–€).

In der Regel gelten folgende Kurszeiten:

1.Tag: 15.30 – 19.00 Uhr II 2. Tag: 9.30 – 17.00 Uhr.

Unser komplettes Angebot und nähere Informationen finden Sie im Internet: https://schultheater.de/fortbildung.html

—–

*Bitte vergessen Sie nicht im Anmeldeformular ihren Kurs anzugeben!