Noch Plätze frei

Haben Sie „Lust auf Theater“?
Wollen Sie erste Wege und Methoden kenen, um mit Kindern und Jugendlichen Theater zu spielen?
In unseren Grundkursen GK 1 – GK 8 und andere Kursreihen gibt es noch freie Plätze!

Im Oktober/November 2018 gibt es noch freie Plätze in einigen Kursen!
Die Kurse im Septermber könnten nicht nur für den Bereich Theater als Fach  WPU oder AG sondern auch für Fachlehrer*innen anderer Fächer (z.B. Deutsch/Sport) interessant sein!

ALLE KURSE SIND AUCH ALS „ABRUFANGEBOT“ FÜR SCHULEN BUCHBAR!

 

TT 5 Schultheater-Management: Wie plane ich meine Aufführung?

Gute Planung ist beim Schultheater besonders wichtig, da viele Termine und Gegebenheiten beachtet werden müssen. Da hilft es sehr, rechtzeitig zu überlegen, was bis zur Aufführung geübt und organisiert werden muss. Fragen zu Kostümen, Aufführungsort, Probenplan und Technik müssen geklärt werden Welche Zuschauer*innen möchte ich ansprechen? Welche finanziellen Mittel habe ich? Diese und andere Fragen gilt es an einem kleinen Theaterstück exemplarisch zu bearbeiten. Am Ende hält jede Kursteilnehmer*in einen brauchbaren individuellen Fahrplan für die nächste Aufführung in der Hand.

Termin: Fr. 26./ Sa. 27.10. 2018
Leitung: Bettina Maghsoud
anmelden*

 

TT 6 Zeitgenössischer Tanz

Gerade der zeitgenössische Tanz mit seinen unterschiedlichen Ansatz- und Ausdrucksformen bietet gute Voraussetzungen, an den jeweiligen Bewegungsfähigkeiten der Teilnehmer_innen anzuknüpfen. Wir beginnen mit einem Training zum Aufwärmen der Muskulatur und Mobilisieren der Gelenke. Die Körperwahrnehmung wird verbessert und die eigenen Bewegungsmöglichkeiten erlebt und erweitert. Elemente wie Anspannung/Entspannung, Impuls, Kontakt, Dynamik, Rhythmus und  Raumwahrnehmung bilden den Schwerpunkt in unserer Arbeit. Wir arbeiten individuell, in Partnerarbeit oder in der Gruppe. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass Bewegung nicht imitiert, sondern erfahren wird. Das Angebot kann mit unterschiedlichen Altersgruppen in der Schule umgesetzt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Freude an Bewegung und die Lust, Neues zu entdecken, sind gefragt.

Termin:
Sa.
17.11. 2019 eintägig 11.-18.00 Uhr
Leitung: Petra Lehr Kosten: 50,–€

anmelden*

 

M 3 Biografisches Theater

Mit Methoden der Biografiearbeit und des szenischen Spiels entwickeln wir Szenen und Konzepte – Auch für die interkulturelle Arbeit empfehlenswert

Termin:
3 Nachmittage jeweils Mittwoch 16.30 – 19.30 Uhr
07. / 14./ 21. November 2018
Leitung: Christa Hengsbach‘
anmelden*

 

M 4 Kreative Texte schreiben und inszenieren

Die Lyrikerin Tamara Labas wird Sie in entspannter Atmosphäre mit Techniken der Kreativen Schreibwerkstatt vertraut machen. Die entstandenen Lyrik- und Prosatexte werden dann unter Anleitung von Nino Biccari in Szenen umgesetzt. Geeignet für Lehrkräfte aller Schulformen –von der Grundschule bis zur Oberstufe.

Ziel: Förderung von Kreativität und Selbstwirksamkeit!

Termin:
Mi.
21/ Do.22.11.2018
Leitung: Tamara Labas und Dr. Gaetano Biccari
anmelden*

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei uns im Schultheater-Studio!
Anmeldungen über unser Kontaktformular.

—     
Weitere Informationen:

Wenn nicht anders angegeben kosten alle Kurse 70,–€ (ermäßigt 30,–€).

In der Regel gelten folgende Kurszeiten:

1.Tag: 15.30 – 19.00 Uhr II 2. Tag: 9.30 – 17.00 Uhr.

Unser komplettes Angebot und nähere Informationen finden Sie im Internet: https://schultheater.de/fortbildung.html

—–

*Bitte vergessen Sie nicht im Anmeldeformular ihren Kurs anzugeben!