TUSCH Frankfurt

Theater + Schule = TUSCH! TUSCHeln Sie mit uns!

Wir vermitteln, beraten und unterstützen Partnerschaften zwischen

Theatern und Schulen finanziell. Das umfasst das einzelne Theaterprojekt bis hin zu einer kompletten Partnerschaft. Künstler*innen und Schüler*innen arbeiten zusammen, Theater und Schulen lernen sich kennen. Jede Schule, jedes Theater kann mitmachen!

TUSCH vermittelt Kontakte zwischen Schulen, Theatern und Theaterpädagog*innen, berät bei der Entwicklung von Ideen, bringt TUSCH-Partner zusammen und präsentiert Ergebnisse der Öffentlichkeit.

Interessierte Lehrkräfte können sich an Dr. Gundula van den Berg (Programmleitung) wenden: Gundula.vandenBerg@schultheater.de

Kontaktdaten:

TUSCH

– c/o Schultheater-Studio Frankfurt – Theaterpädagogisches Zentrum

Hammarskjöldring 17 a

60439 Frankfurt/Main

Tel: 069 – 212 32044

Fax: 069 – 212 32070

schultheater@live.de // www.tusch-frankfurt.de

Das Programm zur Entwicklung von Partnerschaften zwischen Theatern und Schulen

Das 12. TUSCH-Jahr startete mit Workshops der 15 neuen und alten Partnerschaften.

Das TUSCH-Plenum war am 14. März 2019 von 15 bis 18 Uhr im Schultheater-Studio.

Das TuSCHpektakel findet vom 12.-14. Juni 2019 wieder im Gallus Theater statt.

Das folgende Video gibt einige Eindrücke aus dem TUSCH-Jahr 2015/ 2016 (Kooperation Theater Willy Praml und Franz-Böhm-Schule) wieder:

Im Folgenden können Sie sich eine Reportage der Rhein-Main TV GmbH anschauen:

 

Wenn Sie interessiert an noch mehr Filmmaterial sind, dann besuchen Sie die TUSCH-Homepage und schauen Sie sich einen Filmbericht über TUSCH an:

 → Hier geht es zum Video

Tusch wird gefördert

  • vom Land Hessen
  • von der Stadt Frankfurt
  • von der Aventis Foundation
  • von der Dr. Marschner Stiftung
  • von der Stiftung Junge Weltbürger