Tipps und Tricks für die Theaterarbeit in AG’s /Wahlkursen/ DS-Unterricht

Sie haben unsere Grundkurse absolviert und suchen weitere
Ideen/Anregungen/Impulse für Ihre Theaterarbeit?
Dann sind die folgenden Kurse genau das richtige für Sie!

TT 1 Kreative Ideen zur Stückentwicklung – Methoden der kollektiven Ideenfindung und Umsetzung

Woher kommen die Ideen für unser Stück? Egal ob Eigenproduktion oder Arbeit mit Textvorlage – bis zur Aufführung haben wir gemeinsam sehr viele Ideen produziert und wieder verworfen. Die Fortbildung vermittelt Techniken der Ideensuche und -produktion in der Gruppe. Von der Inspiration durch Bilder, kreative Schreibtechniken für die Gruppe, Auswahlverfahren der “besten” Ideen bis hin zu Vorschlägen für die Visualisierung von dramaturgischen Linien zeigt der Kurs, wie möglichst viele Gruppenmitglieder am Entstehungsprozess beteiligt werden können und wie wir in Zeiten der Ideenflaute wieder frischen Wind in die kreativen Segel bekommen.

Termin: 06./07.Febr.2017
Leitung: Nikolas Hamm

anmelden

TT 2 Schultheater-Management: Wie plane ich meine Aufführung?

Gute Planung ist beim Schultheater besonders wichtig, da viele Termine und Gegebenheiten beachtet werden müssen. Da hilft es sehr, rechtzeitig zu überlegen, was bis zur Aufführung geübt und organisiert werden muss. Fragen zu Kostümen, Aufführungsort, Probenplan und Technik müssen geklärt werden Welche Zuschauer_innen möchte ich ansprechen? Welche finanziellen Mittel habe ich? Diese und andere Fragen gilt es an einem kleinen Theaterstück exemplarisch zu bearbeiten. Am Ende hält jede Kursteilnehmer_in einen brauchbaren individuellen Fahrplan für die nächste Aufführung in der Hand.

Termin: Fr. 25.Nov./Sa. 26.Nov.2016
Leitung: Bettina Maghsoudi

anmelden

TT 3 Inszenierung & Rollenstudium

Wie inszeniere ich ein Theaterstück? Auf der Basis von Improvisation erarbeiten wir anhand kurzer Texte verschiedener Autoren folgende Schwerpunkte:

Textanalyse des Stücks, Figuren u. deren „Beziehungen“ zu anderen Figuren des Stückes , Konzept für die Umsetzung der Gedanken des Autors (oder eigener Gedanken) ,Festlegen von   Rhythmus , Timing, Brüchen, Pausen, Musikalität der Sprache, Körpersignale(Status/Energiestufen) “Entwicklung der dramatischen Figur“.

Es besteht die Möglichkeit zur Bearbeitung und Entwicklung von “Problemszenen” aus aktuellen Produktionen der Teilnehmer_innen.

Termin:
Freitag    12.Mai. 2017 von 17.00 – 20.00 Uhr
Samstag  13.Mai  2017von    9.30 – 18.00 Uhr
Sonntag  14. Mai 2017 von   9.30 – 13.00 Uhr

Kosten: 100,– € (keine Ermäßigung)
Leitung:  Parviz Barid

anmelden

TT 4 Vorbereitung auf die Abiturprüfungen 2017 im “Darstellenden Spiel” – gemeinsame Planung und Entwicklung von Abituraufgaben

Am 01. Februar müssen sich Ihre Schüler_innen entschieden haben, ob sie sich im Fach „Darstellendes Spiel“ prüfen lassen wollen. Sie stehen jetzt also vor der Aufgabe, Prüfungsaufgaben zu erstellen. Das können wir gemeinsam besser! Minimalziel der Fortbildung: Jede Teilnehmer_in nimmt seine eigene fertige Prüfungsaufgabe mit nach Hause und die von anderen Kolleg_innen.

Termin:  Do 26./Fr. 27.Jan.2017
Leitung: Rita Eichmann

anmelden