Ihr Theaterprojekt auf unserem Flyer

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

bitte antworten Sie in jedem Fall, damit wir Ihre Theaterprojekte und -termine veröffentlichen können. Der Flyer erscheint nach Ostern. Bitte nennen Sie uns ihre Projekte, auch wenn die Aufführung noch nicht feststeht! Es hilft Ihrer Öffentlichkeitsarbeit, die Akteure erfahren voneinander und können sich besuchen. Darüber hinaus können Bildungspolitik und Förderer erkennen, was an Schulen produziert wird.

Vielen Dank und freundliche Grüße, Elke Mai-Schröder

Downloaden Sie hier unser Formular und schicken uns Ihr Projekt bis zum 22. Februar zu.

Gewaltprävention in ganz Hessen!

GEWALTiges Theater für Hessen

 

Im Herbst 2017 wurde eine Kooperation zwischen dem Tugce Albayrak e.V. und dem Schultheater-Studio Frankfurt ins Leben gerufen, mit dem Ziel den Gewaltpräventionsworkshop „GEWALTiges Theater“ Kindern und Jugendlichen in ganz Hessen zu gute kommen zu lassen.

Das Schultheater-Studio bietet mit dem Workshop „GEWALTiges Theater“ ein Programm für theaterpädagogische Gewaltprävention. Dank der Unterstützung der Stadt Frankfurt und des Frankfurter Präventionsrats hat sich dieses Angebot in Frankfurt nachhaltig etabliert und geht bereits ins 20. Jahr.

Nun können Schüler*innen aus ganz Hessen, von diesem Programm profitieren.
Der Workshop geht über einen Vormittag und wird von vier Theaterpädagog*innen durchgeführt.
Der Eigennanteil je Workshop beträgt 100€ plus Fahrtkosten.

Interessierte Lehrkräfte, Pädagog*innen oder Eltern wenden sich bitte an
Marco Aude-Wittenbreder (marco.aude-w@schultheater.de).