Zusätzliche Fortbildungsreihe „Lust auf Theater“

Das Schultheater-Studio bietet in Kooperation mit dem Landesverband Schultheater in Hessen e.V. eine weitere Fortbildungsreihe für das Fach Theater/Darstellendes Spiel im Schuljahr 2022/23 an. Die Fortbildungsreihe wird an der Theodor-Fliedner-Schule in Wiesbaden durchgeführt. Die Fortbildungsreihe erstreckt sich über das Schuljahr 2022/23, umfasst acht Grundkurse und endet mit einem Zertifikat, das die erworbenen Qualifikationen im Einzelnen bescheinigt. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen, Lehrer*innen im Vorbereitungsdienst und weitere Interessierte aus dem Schulbereich sind herzlich willkommen.

Nach den Ferien Theater spielen!

Habt ihr Lust wöchentlich in einer Gruppe wöchentlich Theater zu spielen? Erfahrene Theaterprofis bieten bei uns verschiedene Theatergruppen an, die im Laufe eines Schuljahres eine Theaterproduktion erarbeiten und auf unserer großen Bühne aufführen, wenn dies die dann aktuellen Vorschriften erlauben.

Unsere Ensembles für verschiedene Altersgruppen ab  6 Jahren beginnen wieder nach den Sommerferien! Natürlich unter den gegebenen Hygienevorschriften!

FSE 1:  6 – 10 Jahre
Montags 16.00-17.30
Start 12.09.2022

FSE 2:  11 – 15 Jahre
Mittwochs 16.30-18.30
Start 14.09.2022

FSE 3:  neues Ensemble für die Altersgruppe 14 – 19 Jahre
Mittwochs  19.00-21.00
Start 14.09.2022

Jetzt noch anmelden!

Für die Fortbildungsreihe „Lust auf Theater“ gibt es noch freie Plätze!

Der Landesverband Schultheater in Hessen e.V. (LSH) bietet Interessierten rund um das Schultheater ab September 2022 landesweit eine Fortbildungsreihe im Fach Theater/Darstellendes Spiel an. Die Fortbildungsreihe erstreckt sich über das Schuljahr 2022/23, umfasst acht Grundkurse und endet mit einem Zertifikat, das die erworbenen Qualifikationen im Einzelnen bescheinigt.

Die Fortbildungsreihe ist eine praxisorientierte Grundlagen-Fortbildung für die Schultheaterarbeit. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Bei Fragen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

M11 Spielend Deutsch lernen

Die Sprache des Theaters ist international und kann überall verstanden werden. Somit eignen sich theaterpädagogische Methoden besonders für den Deutschunterricht mit Migranten aller Altersstufen. Mit viel Bewegung, Musik, Geräuschen, Bildern und Spielen Lust machen auf die Sprache Deutsch, trotz aller nervigen Artikel, Präpositionen und Umlaute!

Termin: auf Anfrage
Leitung: Katharina Fertsch-Röver
Dieser Kurs ist auch als „Abrufangebot“ für Schulen und Institutionen buchbar!

anmelden

M10 Von der Idee zum Theaterstück: Erarbeitung einer Eigenproduktion

Anhand des Projektes: „Eine Reise ins Weltall“ wollen wir uns gemeinsam auf den Weg machen, mit theatralen Mitteln ein Thema aus dem Sachunterricht der GS zu erschließen und dabei ein Theaterstück entstehen zu lassen. Als zweites wird eine Eigenproduktion – angelehnt an das Bilderbuch: „Das Vier-Farben-Land“ (Gina Ruck-Pauquèt) – erprobt und vorgestellt.

Termin: 22./23. April 2016
Leitung: Dagmar Winter

anmelden